Folgeunterkunft Heinrich-Hertz-Straße

Betreiber: fördern &wohnen
Beginn: Februar 2016
Kurzinfo: 116 Bewohner_innen haben mehre eigene Küchen und Bäder, einen Gemeinschaftsraum

Zusammenarbeit mit dem Goldbekhaus, Wir im Quartier, verschiedenen Kirchen und dem Q8.

In der Unterkunft werden an zwei Tagen Sprachkurse angeboten.
Fast täglich werden Aktivitäten für Kinder angeboten, auch Hausaufgabenunterstützung, basteln, Begleitung zu Sportvereinen, Kinonachmittage uvm.
Ehrenamtliche Aktivitäten: Humboldtstudios, die Welcome kostenlos angemietet hat. Hier finden einige Sprachkurse und sonntags das Wifi-Café statt, dort werdenGeflüchtete bei der Job- oder Wohnungssuche am PC von Ehrenamtlichen unterstützt.
Was wird noch gebraucht? Es werden mehr Paten/Lotsen benötigt, die sich die Zeit nehmen, mit den Familien auf Wohnungssuche, Jobsuche etc zu gehen. Teilweise auch Papiere durchzulesen, bzw. zu Ämtern zu gehen.

Kontakt: Heinrich-Hertz-Straße 125, 22083 Hamburg

Mitmachen? Dann gerne unter mail(a)welcome-to-barmbek.de mit dem Betreff: Heinrich-Hertz-Straße melden.