Kulturenbrunch im Bürgerhaus Barmbek

Einmal im Monat (seit November 2016)  lädt das Bürgerhaus Barmbek Geflüchtete und Hiesige zum Brunch. Ein offenes Buffet mit internationalen Speisen entsteht aus den Beiträgen der Gäste, Hiesigen wie Geflüchteten. Den Geflüchteten sollen die Unkosten erstattet werden: Ihr Beitrag soll die Esskultur sein.

Speisen zuzubereiten, Menschen zu bewirten, gemeinsam zu Tisch zu sitzen, nichts ist so universell menschlich und sozial wie das gemeinsame Essen. Und dann wird gemeinsam „Kultur gemacht“: Musik, Videos, Malerei, Spiel, jedes Mal steht eine andere Sparte im Mittelpunkt, immer soll Sprache eine untergeordnete Rolle spielen, sollen die Sprachbarrieren überwunden werden.

Das nächste Kulturenbrunch findet statt am Sonntag, 24. Februar 2019 von 11:00 bis 14:00Uhr in der Lorichsstrasse 28a.