Sommerschule des Rechts

Neu in Deutschland sein heißt auch, vieles nicht richtig zu verstehen. Insbesondere Recht und Gesetz können schwierig sein – und lassen viele Menschen mit Fragen zurück.
Wir bieten deshalb im August 2019 an, über folgende Themen zu berichten und zu informieren (rechtliche Grundfragen, typische Situationen, Zusammenhänge zu erklären) und Fragen nach Möglichkeit zu beantworten.

In mehreren zweistündigen Veranstaltungen bringen Fachleute – Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte – Menschen, die unsere Verhältnisse nicht kennen, Grundzüge unseres Rechtssystems nahe. Nicht als Vorlesung, sondern als Übersetzung in einfachen Worten zu Alltagsthemen. Die in Deutschland gültigen Grundrechte, das Vertragsrecht, in einer eigenen Veranstaltung der Dauerbrenner Handyverträge, Arbeits-, Sozial- und Ausländerrecht. Die Veranstaltungen sind für alle Interessierten offen, kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag 04.08.2019 Arbeitsrecht
18:00 – 21:00 Uhr Grundsätze und häufige Fehler

Mittwoch 07.08.2019 Allgemeines Zivilrecht
18:00 – 21:00 Uhr Alles über private Verträge

Sonntag 11.08.2019 Familienrecht und Erbrecht
18:00 – 21:00 Uhr Hochzeit, Scheidung, Erben

Mittwoch 14.08.2019 Sozialrecht
18:00 – 21:00 Uhr Leistungen vom Jobcenter und AsylBewLG

Samstag 24.08.2019 Handyverträge
10:00 – 13:00 Uhr Probleme

Sonntag 25.08.2019 Sozialrecht
18:00 – 21:00 Uhr Rechtschutz / Sozialgericht

Mittwoch 28.08.2019 Deutschland
18:00 – 21:00 Uhr Staat und Organisation